Magen Darm Complete

Nahrungsergänzung mit Lactobakterien und Bifidobakterien, Fenchel und Anis

Luft in unserem Magen und Darm ist ganz normal, da der gesamte Magen-Darm-Trakt ein Hohlorgan ist. Manchmal kann zu viel Luft im Bauch aber auch zu Bauchschmerzen, Blähungen und einem Völlegefühl führen. Als Blähungen bezeichnet man die verstärkte Entwicklung von Gasen im Magen und/oder Darm, wonach es zum rektalen Entweichen dieser Darmgase kommt. Sitzen diese Darmgase fest, kann es zu schmerzhaften Bauchkrämpfen kommen.

Beim Verdauungsvorgang entstehen diese Darmgase. Normalerweise gelangt die entstandene Luft ins Blut und wird einfach abgeatmet oder über den Enddarm ausgeschieden. Ist jedoch die Darmpassage gestört, sammelt sich die Luft an und verursacht Bauchschmerzen und ein Völlegefühl. Ursachen können die Zusammensetzung der Ernährung oder Verdauungsstörungen sein. Bei Milcheiweißallergie, Histaminintoleranz, Fruktoseintoleranz und Unverträglichkeit gegenüber Milchzucker kann es nach dem Essen zu starken Blähungen und auch Durchfällen kommen.

Doch auch vermeintlich gesunde Nahrungsmittel, wie rohes Gemüse oder Vollkornprodukte, können leicht Blähungen durch die darin enthaltenen Ballaststoffe verursachen. Der Verzehr von Hülsenfrüchten, Zwiebeln, Kohl, Sauerkraut und Wassermelonen kann ebenfalls zu einer deutlichen Steigerung der Gasproduktion beitragen. Daneben können Stress, Angst oder Depressionen Blähungen begünstigen.

Auch die physiologischen Bakterien der Darmflora produzieren Luft im Darm. Ihre Aufgabe ist es, den Nahrungsbrei zu zersetzen und dabei entstehen Verdauungsgase. Die natürliche Bakterienflora des Darms kann leicht aus dem Gleichgewicht geraten. Schädliche Darmbakterien, wie zum Beispiel Clostridien und E. Coli, kommen bei gesunden Menschen nur in relativ geringer Menge vor. Sie können vermehrt im höheren Lebensalter, bei belastendem Stress und bei einer Reihe von Krankheiten vorhanden sein. Sind sie im Darm übermäßig vorhanden, verdrängen sie die gesunden Darmbakterien, deren wichtige Funktionen dadurch eingeschränkt werden.

Diese schädlichen Bakterien können auch Gär- und Fäulnisgase produzieren, welche Bauchschmerzen und Durchfall verursachen. Antibiotisch wirkende Medikamente können schädliche Darmbakterien wirksam vernichten, sie zerstören dabei aber auch die gesunden Darmbakterien.

Im Anschluss an eine Therapie mit Antibiotika sollte daher immer dafür gesorgt werden, dass sich im Darm wieder vermehrt gesunde Bakterien ansiedeln können. Blähungen kann man meistens selbst durch Umstellung der Ernährung, Änderung der Lebensgewohnheiten, regelmäßige Bewegung oder durch bestimmte Hausmittel behandeln. Tritt trotzdem keine Besserung ein, sollte ein Arzt die mögliche Ursache abklären, denn Blähungen können auch Hinweis auf eine Fehlfunktion im Magen-Darm- Trakt oder Darmerkrankungen sein.

Magen Darm Complete beinhaltet Milchsäurebakterien, sogenannte Lacto- und Bifidobakterien in hohen Konzentrationen. Lactobakterien sind sehr hitzeempfindlich, höhere Temperaturen und Kochprozesse können sie zerstören. Sie werden am besten mit Wasser vor den Mahlzeiten aufgenommen.

Neben Milchsäurebakterien beinhaltet Magen Darm Complete noch traditionell verwendete Pflanzenextrakte aus Anis und Fenchel.

Anis wird vor allem in den Mittelmeergebieten, Südeuropa und in Indien angebaut. Therapeutische Verwendung finden vor allem die Samen der reifen Früchte der Pflanze, die das wertvolle ätherische Öl beinhalten, welches auch der Geschmacks- und Geruchsträger der Frucht ist.

Fenchel war ursprünglich in den Mittelmeergebieten beheimatet. Heute wird die Pflanze weltweit, vor allem in Europa, Südamerika, Asien und in Teilen Afrikas kultiviert. In der Pflanzenheilkunde verwendet man die getrockneten Früchte und deren ätherisches Öl.

Magen Darm Complete Kurzinfo

Blähungen sind für die Betroffenen äußerst unangenehm, zumal wenn sie nicht nur gelegentlich nach dem Genuss von unbekömmlichen Speisen auftreten, sondern eine dauerhafte Erscheinung sind. Hat man Blähungen, ist der Bauch aufgetrieben und fühlt sich  gespannt an. Neben der Zusammensetzung der Nahrung kann auch die aus dem Gleichgewicht geratene Darmflora an der Bildung von Blähungen beteiligt sein.

Magen Darm Complete enthält Milchsäurebakterien und Pflanzenextrakte aus Anis und Fenchel und kann hier Linderung bewirken.

➽ Glutenfrei ➽ Laktosefrei

Katalog: Seite 26-27

Kategorien

Basic Präparate
Complete Präparate
Extra Präparate
Elementar Präparate
Basic Präparate
Complete Präparate
Extra Präparate
Elementar Präparate

Produkt zum Beitrag

Lunge Complete
Anti Aging Extra
Menü