Resveratrol Extra

Nahrungsergänzungmittel mit Resveratrol und OPC

Resveratrol wird zu den bioaktiven Pflanzenstoffen, den Polyphenolen gezählt. Es wird von Pflanzen zur Abwehr von Schadstoffen und Krankheiten gebildet. In Lebensmitteln findet sich Resveratrol vor allem in Rotwein, Weintrauben, Himbeeren, Pflaumen und Erdnüssen. Die Konzentration von Resveratrol in der Weintraube ist in den Traubenschalen am höchsten. Da bei der Rotweinherstellung die Schalen lange fermentiert werden, ist der Resveratrolgehalt in Rotweinen höher als in Traubensaft oder Weißweinen.

Die gesundheitliche Wirkung von Resveratrol birgt viele Potentiale. Seine abwehrstärkenden und vor allem antioxidativen Fähigkeiten, die Resveratrol in bestimmten Pflanzen ausübt, können auch für den menschlichen Organismus genutzt werden. Da Resveratrol sowohl wasser- als auch fettlöslich ist, kann es sehr gut im gesamten menschlichen Körper wirken.

OPC (Oligomere Procyanidine) sind in Pflanzen natürlich vorkommende Stoffe, die auch der Gruppe der Polyphenole zuzuordnen sind. Sie sind eine farblose, wasserlösliche Vorstufe der roten Anthocyanidine und können in diese umgewandelt werden. In der Ernährung nimmt man OPC hauptsächlich über den Verzehr von Weintrauben, Rotwein und Erdnüssen auf. Den gesundheitlichen Wert der OPC erkennt man in ihren Fähigkeiten die Pflanze zu schützen. Überall dort, wo sich eine Pflanze gegen Viren, Bakterien, Pilze oder zum Beispiel auch gegen die Oxidation ihrer Fettsäuren verteidigen muss, baut sie antioxidative Schutzstoffe aus Polyphenolen auf. Diese können auch für den menschlichen Körper nützlich sein.

Freie Radikale sind hochreaktive, sehr aggressive, chemische Sauerstoffmoleküle oder organische Verbindungen. Als Zwischenprodukte des Stoffwechsels entstehen freie Radikale andauernd in jeder Zelle des menschlichen Körpers. Zunehmendes Alter, Rauchen, Mangel- und Fehlernährung, UV-Strahlung, Umweltbelastung, Leistungssport, Medikamenteneinnahme oder bestimmte Krankheiten wie z. B. Entzündungen begünstigen ihre Entstehung. Freie Radikale vermehren sich in einer chemischen Kettenreaktion ständig im Organismus und schädigen Proteine, Fettsäuren und Kohlenhydrate im Körper. Dadurch werden Zellmembranen geschädigt und die Energieversorgung der Zellen gestört.

Durch die Schädigung der Proteinstruktur wird die biologische Aktivität von Enzymen stark beeinträchtigt. Die freien Radikale reagieren des Weiteren auch mit dem Zellkern und der Erbinformation (DNA). Das Ergebnis dieser oxidativen DNA-Schädigungen sind beispielsweise Veränderungen der Erbinformationen und Enzymstörungen, die zu erheblichen Störungen der Zellfunktionen und damit der Stoffwechselprozesse führen.

Glücklicherweise besitzt unser Organismus eine Reihe von Schutzsystemen. Mit Hilfe von Antioxidantien werden freie Radikale im Körper neutralisiert und dadurch die davon ausgehenden Gefahren reduziert.

Resveratrol Extra Kurzinfo

Resveratrol Extra ist eine Kombination aus den wirksamen pflanzlichen Polyphenolen Resveratrol und OPC (Oligomere Procyanidine) und wird aus Extrakten der Weintraube gewonnen. Die wichtigen Funktionen dieser Polyphenole in bestimmten Pflanzen können für den menschlichen Organismus genutzt werden.

➽ Glutenfrei ➽ Laktosefrei

Katalog: Seite 52-53

Kategorien

Basic Präparate
Complete Präparate
Extra Präparate
Elementar Präparate
Basic Präparate
Complete Präparate
Extra Präparate
Elementar Präparate

Produkt zum Beitrag

Omega 3max Extra
Vitamin C Extra
Menü