Vitamine

Im Organismus haben Vitamine zahlreiche biokatalytische Funktionen, das bedeutet, sie sorgen dafür, dass Stoffwechselprozesse ungestört ablaufen können. Wichtig ist zu wissen, dass der Stoffwechsel und damit die Wirkung einzelner Vitamine von anderen Vitaminen abhängig ist.

Natürlich können Sie Ihren Vitaminbedarf durch eine vollwertige und ausgewogene Ernährung auffüllen. Eine optimale Ernährung ist heutzutage durch optimierte Produktionsprozesse jedoch nicht einfach: Zum einen fehlt vielen die Zeit, Lebensmittel frisch zuzubereiten, zum anderen verlieren viele Lebensmittel aufgrund veränderter Anbaubedingungen und langer Transportwege deutlich an Vitamingehalt. So haben beispielsweise Kartoffeln bis zu 25 Prozent weniger Vitamin C als noch vor 20 Jahren.

Eine unzureichende Vitaminversorgung kann die Folge vielfältiger Erkrankungen und Mangelerscheinungen sein. Und ein solcher Mangel kann von verschiedenen Faktoren begünstigt werden – zum Beispiel  einseitige Ernährung, chronische Erkrankungen, Rauchen, Alkohol, Medikamenteneinnahme oder Erkrankungen des Verdauungsapparates. Auch bei Leistungssportlern, Kindern und Jugendlichen im Wachstum, Schwangeren oder stillenden Müttern besteht ein erhöhter Vitaminbedarf.

Es werden alle 3 Ergebnisse angezeigt

Menü